Das Staatsministerium hat beschlossen, ab Montag, 16.03.2020, zunächst bis zum Ende der Osterferien am 19.04.2020 alle Schulen zu schließen. Das soll dazu beitragen, die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu bremsen. Zugleich versicherte der Ministerpräsident, dass sich kein Schüler Sorgen machen müsse, bei den Abiturprüfungen einen Nachteil zu haben.

Es findet zwar kein Unterricht in der Schule statt, aber den Kindern werden Materialien auf mebis zur Verfügung gestellt, die sie zu Hause bearbeiten müssen. Nähere Informationen dazu gehen den Eltern per ESIS Infobrief im Laufe des Wochenendes zu. Wir bitten die Mails regelmäßig daraufhin zu überprüfen.

Wir sind uns bewusst, dass auf die Familien einige Unannehmlichkeiten zusätzlich hinzu kommen. Aber sie dienen letztlich der Gesundheit aller!