Sechs Schülerinnen und Schüler der aktuellen 7. Jahrgangstufe haben im Juli beim schulübergreifenden Robotics-Wettbewerb der Gymnasien der Region einen 1. bzw. 3. Rang erreicht. Diese hervorragenden Leistungen berechtigten sie zu einem Praktikum im Labor der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) bei Prof. Dr. Johann Schweiger.

Gemeinsam mit den Siegern der anderen Schulen durften sie einen Nachmittag die Roboter der THI bestaunen und sogar selbst programmieren. Es war für alle Beteiligten ein spannender und lehrreicher Tag.

Marek