Informationen zum Schulbeginn für unsere neuen Fünftklässler (sofern Corona einen normalen Unterrichtsbetrieb zulässt):

 

Erster Schultag:      Dienstag, 14. September 2021

  • Treffpunkt: 8.20 Uhr in der Aula / Eingangshalle
  • Begrüßung durch den Schulleiter und Klasseneinteilung
  • Übernahme der Schüler durch die Klassenleiter und die Tutoren
  • Unterricht durch die Klassenleiter
  • Bekanntgabe der Stundenpläne
  • Betreuung durch Tutoren (Vorstellungssrunde, Schulhausrallye, Vorstellen der Mensa, der Abläufe bei den Schulbussen, Vertretungsplan)
  • Unterrichtsschluss: 12.15 Uhr

Mitzubringen:          

  • Nur Schreibzeug und Notizpapier
  • Evtl. Getränk und Pausenbrot nicht vergessen!
  • Tasche o.ä. für die neuen Schulbücher
  • Eine Liste der benötigten Schreibmaterialien finden Sie hier. Bitte noch keine Bücher kaufen.

 

Zweiter Schultag:    

  • Unterricht nach Stundenplan
  • Ausgabe der Schulbücher
  • Klassenleiterunterricht
  • Gottesdienst / Ethikschüler: Programm im Schulhaus
  • Unterrichtsschluss: 13.00 Uhr

 

Dritter Schultag:     

  • Unterricht nach Stundenplan
  • Klassenleitunterricht, ggf. mit Tutoren

 

Hinweise:                

  • Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen werden voraussichtlich (abhängig von der Entwicklung Corona-Krise) Mitte Oktober mit zwei Übernachtungen einen Schullandheimaufenthalt durchführen. Kosten ca. 130 bis 150 €. Ob wir aber eine Fahrt überhaupt durchführen können, müssen wir jedoch kurzfristig abklären. Auf keinen Fall aber wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme zwingen, auch wenn wir es dürften. Hier wollen wir wegen der Pandemie Rücksucht auf die individuellen Nöte der Kinder und ihrer Erziehungsberechtigen nehmen. Näheres zum Schulbeginn.
  • Informationen zum Wahlunterricht in den ersten Tagen; Eintrag dann in Listen; Beginn von evtl gewähltem Wahlunterricht beginnt voraussichtlich ab Mo., 4. Oktober.
  • Die Schüler, die sich für die offene Ganztagsschule bei der Einschreibung verbindlich angemeldet haben, können dieses Angebot ab Mi., 15. September, auf freiwilliger Basis wahrnehmen, sofern das Kind in der offene Ganztagsschule angemeldet ist. Bis Mo., 20. September, müssen in der oGTS die Festlegungen erfolgt sein, welche der gebuchten Tage für die offene Ganztagsschule in Anspruch genommen werden.
  • Lizenzen/Zugangscodes für E-Books als Schulbücher werden in den ersten Schulwochen verteilt, ein 2. Büchersatz Zuhause ist in den meisten Fächern nicht notwendig.
  • Der Busbetrieb ist auf den Pflichtunterricht ausgelegt, die Busse sollten ab dem ersten Schultag entsprechend fahren. Bitte haben Sie am Anfang etwas Geduld, wenn es in den ersten Tagen noch zu kurzen „Reibungsverlusten“, also zu Verzögerungen kommt.