Beim Besuch der Wiener Autorin Sonja Kaiblinger am Bundesweiten Vorlesetag kamen die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen am Gymnasium Gaimersheim voll auf ihre Kosten. Sie konnten 90 vergnüglichste Minuten erleben und am Ende sogar ein Autogramm der Starautorin absahnen.

 Wie seit vielen Jahren riefen am dritten Freitag im November DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Den dazu ausgerufenen jährlichen Bundesweiten Vorlesetag am 16.11.2018 nahmen unsere Oberstufenschüler/-innen wieder zum Anlass, in Zusammenarbeit mit der INVG und Stadtbus die Menschen in ausgewählten Bussen des öffentlichen Nahverkehrs durch Vorlesen zu erfreuen.

Am Bundesweiten Vorlesetag ist das Gymnasium Gaimersheim wieder sehr aktiv

Nach den großen Erfolgen der beiden vergangenen Jahre wird das Gymnasium Gaimersheim auch in diesem Jahr wieder am Bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 18.11.2016 teilnehmen und tolle Aktionen durchführen.

Dieser Vorlesetag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands mit jährlich über 100.000 Mitwirkenden. Nähere Informationen gibt es auf www.vorlesetag.de. Auch in diesem Jahr haben wir wieder mit etwa 100 Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums vor, unsere Mitmenschen an verschiedenen Orten zu erfreuen.

„Back to the roots“

Schüler des Gymnasiums Gaimersheim kehren zum Vorlesen an ihre ehemaligen Grundschulen zurück

 

Am vergangenen Freitag hieß es für ca. 70 Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums „Back to the roots“, denn sie besuchten im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetags ihre ehemaligen Grundschulen Gaimersheim, Etting, Lenting, Kösching, Wettstetten, Böhmfeld, Buxheim und Eitensheim, um dort gespannten Grundschülern der 4. Klassen aus selbst gewählten Büchern vorzulesen.

Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen haben am 20. November, dem Bundesweiten Vorlesetag, in Bussen der Linie 50 vorgelesen.

 

Quelle: Haltestelle, Amtliche Mitteilungen und Informationen der INVG; Ausgabe 4/2015

 

Erfreulicherweise interessierten sich auch der Donaukurier (Ausgabe vom 21.11.15) und die "Teleschau" von INTV (20.11.15) für unsere Schüler im Bus.

Einen Link zum TV-Beitrag findet man hier: http://www.intv.de/mediathek/kategorie/teleschau-beitrage/video/eine-besondere-busfahrt/

 

Das Gymnasium Gaimersheim begeistert mit großer Vielfalt am bundesweiten Vorlesetag       

 

Mit einer riesigen Vielfalt hat das Gymnasium Gaimersheim zum zweiten Mal am bundesweiten Vorlesetag am Freitag, den 20.11.2015 teilgenommen. Schüler des Gymnasiums haben in Bussen der INVG für Fahrgäste, in acht Grundschulen für Viertklässler, in der Lebenshilfe für das schuleigene Mensateam und im Seniorenheim für die dortigen Bewohner vorgelesen. Zwei Autoren besuchten darüber hinaus die Schule und nicht zuletzt trugen viele Gymnasiallehrer im Rahmen ihres Unterrichts ihren Schülern etwas aus ihren Lieblingsbüchern vor.

Das Gymnasium Gaimersheim fasziniert beim Bundesweiten Vorlesetag mit einfallsreichen und tollen Aktionen

Vorlesetag Grundschule: Die Gymnasiasten fühlten sich an die ersten Jahre ihrer Schulzeit erinnert, als sie in den 2. und 3. Klassen der Grundschule Gaimersheim vorlesen durften.