Unsere Schule bietet ein buntes Wahlkursprogramm an. In dem sich alle Schüler und Schülerinnen frei entfalten können. Einen Überblick über die Wahlkurse finden Sie hier.

Ob bei Sportturnieren, Schulveranstaltungen oder im harten Schulalltag ist der Schulsanitätsdienst am Gymnasium Gaimersheim die erste Anlaufstelle, wenn Platzwunden, Übelkeit, Bauchschmerzen, verstauchte Gliedmaßen und viele andere Blessuren versorgt werden müssen.

An jedem Tag haben drei Sanitäterinnen und Sanitäter Bereitschaftsdienst und werden im Notfall aus dem Unterricht geholt, um den Patienten zu betreuen. Um diese Quote aufrechtzuerhalten, freuen wir uns sehr, wenn sich interessierte und engagierte Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse für die Ausbildung zum Schulsanitäter begeistern können.

Die Schülerinnen und Schüler des Lehrmittelteams haben eine wichtige Aufgabe: Sie helfen dabei, dass Unterricht überhaupt stattfinden kann, denn sie kümmern sich um das Einsammeln, Austeilen und Bewerten von Schulbüchern aller Schülerinnen und Schüler der Schulfamilie. Das sind ganz schön viele jedes Jahr!

Eine Übersicht der Musikwahlkurse findet ihr hier.

Du würdest gerne eine der Hauptrollen im Schultheater übernehmen, hast aber keine Lust, Text auswendig zu lernen? Dann übernimm eine Aufgabe - nicht hinter oder vor den Kulissen, sondern AN den Kulissen!

Seit Juli 2019 ist das Gelände unseres Gymnasiums das Zuhause von gleich zwei Königinnen mit ihren Völkern.

Im Wahlkurs „Schulimkerei“ haben unsere Schüler die Möglichkeit das faszinierende Leben der Biene besser kennen zu lernen. Was ist der Unterschied zwischen Königin, Arbeiterin und Drohne? Welche Aufgaben erfüllen sie im Bienenstaat? Was passiert bei der Drohnenschlacht? Diesen und vielen weiteren Fragen wird dabei nachgegangen. Und schließlich wird das Bienenjahr durch eine hoffentlich reichliche Honigernte gekrönt!

Wir versuchen uns an den Aufgaben der First Lego League, programmieren Calliopes und Arduinos. Dabei kann jeder nach seinen Interessen vorgehen und seine Ideen selbstständig umsetzen.

Der Umgang mit dem Computer gehört inzwischen zum Alltag unserer Schüler - ob sie nun chatten, mailen oder ein Referat für die Schule schreiben. Im Informatikunterricht der 6. Klasse lernen sie zwar mit Textverarbeitungsprogrammen umzugehen, aber das Schreiben geht noch sehr mühsam mit dem „2-Finger-Suchsystem“.

Deshalb bieten wir seit einigen Jahren das Wahlfach Maschinenschreiben an. Wir arbeiten dabei mit dem Programm tipp10, das jedem Schüler erlaubt in seinem Tempo zu üben. Mit etwas Fleiß und Ausdauer kann jeder nach einem halben Jahr „blind“ schreiben, je nach Ehrgeiz mit 80 bis 180 Anschlägen in der Minute.

Schüler und Schülerinnen entwerfen und bauen Miniroboter mit Hilfe eines Lego-Baukastens, der neben mechanischen Bauteilen wie Steinen, Räder, Zahnräder, Motoren etc. auch einen programmierbaren Stein als Speichereinheit sowie Berührungs- und Lichtsensoren enthält. Die Programme werden am Computer erstellt und anschließend per USB-Schnittstelle zum Baustein übertragen.

„Nur ein Narr macht keine Experimente.“
(Charles Darwin).

Interessierte Schülerinnen und Schüler experimentieren und forschen nach Herzenslust. Im Fokus stehen dabei Experimente des Wettbewerbs „Experimente antworten (s. unten)“. Diese Experimente sind oft mit einfachen Mitteln aus dem Haushalt durchführbar. Es wird jedoch nicht nur experimentiert, die Ergebnisse werden fotografiert, beschrieben und in einem Protokoll festgehalten. Dieses kann dann bei dem Wettbewerb eingereicht werden, wo es tolle Sachpreise zu gewinnen gibt.

Im Wahlkurs Umweltschule kann man sich beispielsweise im schuleigenen Garten verwirklichen oder aber eigene Umweltprojekte planen und durchführen. In diesem Schuljahr stellten die Mitglieder der Umweltgruppe beispielweise selbst Meisenknödel her und verteilten sie anschließend auf dem Schulgelände, um die Vögel auch in der kalten Jahreszeit zu versorgen.

Puh, das hört sich nach Arbeit an... aber es macht mehr Freude als man vielleicht meint und gibt einem viel zurück, wenn man sich für andere einsetzt! Ausgehend vom Fach Religion, aber offen für alle Schüler aller Altersstufen, engagieren wir uns vor allem im sozialen und nachhaltigen Bereich. Beim Vorlesetag z.B. gehen wir ins Altenheim oder in die Kinderstation des Klinikums, beteiligen uns beim Verkauf von Eine-Welt-Waren bei Schulveranstaltungen, oder weisen informierend auf sonstige gute soziale oder nachhaltige Aktionen hin.

Ihr betreibt einen Sport, den ihr gerne der Öffentlichkeit vorstellen würdet? Ihr habt Projekte und Themen, die ihr gerne voranbringen wollt und sucht nach einer Plattform dafür? Ihr findet, man könnte das Schulleben noch viel mehr präsentieren? Dann seid ihr im neuen Wahlkurs „Schülerzeitung goes digital“ genau richtig! Statt der bisher gedruckten Ausgabe der Schülerzeitung soll es einen Blog geben und ihr seid die richtigen, um diesen Blog lebendig und erlebbar zu machen! Dazu braucht es keine langen, perfekt durchgestylten Artikel, sondern kurze, prägnante Texte, die authentisch sind und euch widerspiegeln! „Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat.“ (Mark Twain) Werdet Teil des Teams und sorgt dafür, dass die Idee Erfolg hat!

 

Ihr wollt sehen was bisher schon passiert ist? Dann schaut unter blog.gymnasium-gaimersheim.de vorbei.

Dieser Wahlkurs richtet sich an alle Schüler(innen), die als Schulbibliotheksteam am Aufbau, der Gestaltung, Dekoration und Projekten rund um unsere Schulbibliothek mitwirken wollen. Wir organisieren außerdem den Vorlesewettbewerb für die Jgst. 6 und die Lesenacht für die Jgst. 5. In den Pausen sind wir zudem für die Ausleihe und Rückgabe der Bücher zuständig. Weitere Informationen über unsere Bib findest du hier.

 

Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es am Gymnasium Gaimersheim einen Wahlkurs Astronomie.

In diesem Kurs treffen sich astronomisch interessierte Schülerinnen und Schüler und nehmen mithilfe der beiden schuleigenen Teleskope – ein Dobson-Spiegelteleskop und ein Refraktor – den Nachthimmel ins Visier. Dabei lernen sie die Grundlagen der Himmelsbeobachtung und erfahren darüber hinaus allerhand Wissenswertes über Monde, Planeten, Sterne und die Großstrukturen unseres Universums.