Weg mit den Heften – her mit Schutzbrille und Reagenzgläsern!

Das Siegerteam „Babyzilla“ aus der Klasse 6a präsentiert stolz die Urkunden sowie den Wanderpokal.
Auf dem Bild zu sehen (von links nach rechts): Jonas Knon, Jakob Haidt, Simon Vogel, Timo Hengmith, Philipp Schirmböck, Leopold Weber.

Für einen Tag wurden die Schüler der Jahrgangsstufe 6 im Rahmen des alljährlichen „NaWigator-Wettbewerbstags“ am Gymnasium Gaimersheim selbst zu jungen Forschern. Als erfolgreichstes Team durfte der Klassensieger der Klasse 6a die Siegerurkunde in Empfang nehmen und sich somit zum Schulsieger küren lassen.

Auf dem Bundestreffen der NaWigator-Netzwerkschulen am 13./14. März 2015 in Potsdam konnten wir von der gelungenen Premiere des Wettbewerbstages und den Ergebnissen in der IJSO berichten. Große Anerkennung wurde uns vor allem für die erfolgreiche schulübergreifende Vernetzung in der Region entgegen gebracht. In einer Feierstunde durften wir nun die Auszeichnung zur „Wettbewerbsschule in der IJSO“ aus den Händen von Frau Dr. H. Peters, der Geschäftsführerin des deutschen Auswahlverfahrens zur IJSO, entgegennehmen. Das Gymnasium Gaimersheim ist damit eine von zwei Wettbewerbsschulen in Bayern. Wir sind stolz auf diese Würdigung, die allen MINT-Kolleg(inn)en gleichermaßen gilt und die durch ihre tatkräftige Unterstützung (nicht nur) am Wettbewerbstag wesentlich dazu beigetragen haben.