Am 13.11.2015 fand nun zum zweiten Mal der NaWigator-Wettbewerbstag an unserer Schule statt. Das Gymnasium Gaimersheim ist im bayerischen Raum eine von zwei ausgezeichneten NaWigator-Wettbewerbsschulen und bundesweit mit anderen Schulen im Netzwerk der IJSO (Internationale JugendScienceOlympiade) organisiert. Als solche erfahren wir Unterstützung vom Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) in Kiel.

Das Juniorprogramm NaWigator richtete sich an unsere jüngeren Forscher aus den 6. Klassen und soll auf weitere Wettbewerbe im naturwissenschaftlichen Bereich vorbereiten.

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stand jeweils die Freude an Naturwissenschaften, am Ausprobieren und Tüfteln. Hier hatten unsere Klassen Gelegenheit, ihre Kenntnisse beim Lösen von Quizfragen theoretischer und praktischer Art anzuwenden. Die Teamleistung stand hier vor Einzelkämpfertum. Im Rahmen der Experimentierstationen hieß es: „Hands on!“. Unsere 6.-Klässler beschäftigten sich – wiederum im Team von 6-7 Schülern – mit physikalisch-chemisch-biologischen Fragestellungen.

Das beste Team jeder Klasse trat schließlich in der Finalrunde gegen seine Mitstreiter aus den Parallelklassen an und stellte sein Wissen und Können in einem Quiz mit theoretischen und praktisch zu lösenden Fragen unter Beweis. Der Klassensieger aus der Klasse 6b setzte sich bravourös mit 210 Punkten und 30 Punkten Abstand zum Zweiplatzierten gegen seine Mitstreiter durch.

Erfolgreiche Naturwissenschaftler am Wettbewerbstag:

 

 

Siegerehrung:

Platz 4

6c: Lars Schaufler, Jonna Teuscher, Alexander Sagorski, Katja Gaull, Paul Dunz, Florian Haas

 

 

Platz 3

6a:  Maximilian Zvada, Janis Spang, Sören Schmidt-Clausen, Jonas Schloß, Leon Pfänder, David Kaps

 

 

Platz 2

6d: Lukas Ritter, Hugo Schmahl, Jonas Strehler, Bastian Auerbach, Samuel Baier, Balázs Izbéki, Johannes Regensburger

 

 

Platz 1

6b: Raphael Gruber, Nico Moser, Davud Maksuti, Jan Perna Monnerjan, Noah Bentner, Vincent Rewitzer, Ferdinand Nolte